Label Städtische Museen Jena

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Kunstsammlung Jena
Städtische Museen Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Markt 7
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8261
Fax +49 3641 49-8255
kunstsammlung@jena.de

Museumspädagogin
Julia Kehmann
Tel. +49 3641 49-8259
bildung-kunstsammlung@jena.de

Werkleiter JenaKultur
Jonas Zipf

Direktor
Dr. Ulf Häder

Öffnungszeiten

Wechselnde Angebote

  ©Kunstsammlung Jena
  ©Kunstsammlung Jena

Gruppenführungen und Projekte

Sie möchten mit einer Gruppe die Kunstsammlung Jena besuchen? Dann melden Sie sich für eine Führung durch unser aktuellen Ausstellungen an. Über spezielle Führungsangebote für Kinder- & Jugendgruppen können Sie sich hier informieren.

Erwachsenengruppen
Teilnehmerzahl: max. 25
Dauer: 60 Minuten
Kosten: 40 EUR plus erm. Gruppeneintritt 2,50 EUR p.P.
Kinder- & Jugendgruppen
Teilnehmerzahl je nach Angebot max. 20
Dauer: je nach Angebot 60-120 Minuten
Kosten: 25 EUR/Stunde

Für Bildungseinrichtungen aus dem Jenaer Stadtraum sind die Führungen kostenfrei.

Welche Farbe hat das Glück? Das kleine Farbmonster und die Farben
Botho-Graef_ausstellung ©Kunstsammlung Jena

Führungsangebot für KiTas und Klasse 1/2 zur aktuellen Ausstellung

Bunte Pferde, grün-gelbe Gesichter... Ja, wer hat denn hier so verrückte Bilder gemalt?! Gemeinsam mit dem kleinen Farbmonster können wir uns auf eine aufregend bunte Zeitreise zu den expressionistischen Künstlern in Jena begeben und erkunden, warum die Bilder dieser Künstler oft so viel bunter gemalt wurden, als die Welt es tatsächlich ist! Oder ist unsere Welt vielleicht sogar auch so bunt und wir müssen die Farben nur finden? Mit Kreativangebot in der Museumswerkstatt.

Teilnehmerzahl: 15 Kinder

Dauer: 90 Minuten

Die bunte Kuh
NoldeKuhmelken ©Kunstsammlung Jena

Führungsangebot für Klassen 3/4 zur aktuellen Ausstellung

Bunte Kühe, explodierende Farben... Ja, wer hat denn hier so verrückte Bilder gemalt?! Auf einem Rundgang durch die Ausstellung können wir uns gemeinsam auf eine bunte Zeitreise zu den expressionistischen Künstlern in Jena begeben und erkunden, warum die Bilder dieser Künstler damals so viel Aufsehen erregten.

Teilnehmerzahl: 15 SchülerInnen

Dauer: 60 Minuten

Die „Brücke“ nach Jena – Expressionistische Künstler in Jena
Im grünen Baum zur Nachtigall ©Kunstsammlung Jena

Schülerführungen mit kreativer Gruppenarbeit für die 5. - 9. Klasse

Die Künstlergruppe „Brücke“ wurde 1905 von einigen heute sehr bekannten Künstlern wie Ernst Ludwig Kirchner und Erich Heckel in Dresden gegründet. Dass diese Künstler damals häufig in Jena verkehrten und der Jenaer Kunstverein einer der ersten war, der eine Ausstellung der expressionistischen Künstler zeigte, ist vielen nicht bekannt. Neben der Auseinandersetzung mit den Techniken und dem Ausdruck der expressionistischen Kunstwerke, erfahren die SchülerInnen in dieser Ausstellung, welche wichtige Rolle die Stadt Jena zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Kunstwelt gespielt hat.

Mit zunehmendem Alter sollen die Schüler nicht nur die Kunstwerke in ihren historischen Kontext einzuordnen lernen, sondern auch ästhetische Normen und Bildaussagen hinterfragen dürfen. Die eigenständige Arbeit unter Anleitung der Museumspädagogen steht hierbei im Vordergrund und eine gemeinsame Auswertung mit intensiver Bildbetrachtung schult den Blick für zeitgenössische und moderne Kunst.

Teilnehmerzahl: 15-20 SchülerInnen

Dauer: 60-90 Minuten

Die „Brücke“ nach Jena – Kunststadt der Moderne
Kirchner_Graef ©Kunstsammlung Jena

Führungen für Oberstufenschüler zur aktuellen Ausstellung

Jena als Kunststadt der Moderne? Die Künstlergruppe „Brücke“ wurde 1905 von einigen heute sehr bekannten Künstlern wie Ernst Ludwig Kirchner und Erich Heckel in Dresden gegründet. Dass diese Künstler damals häufig in Jena verkehrten und der Jenaer Kunstverein einer der ersten war, der eine Ausstellung der expressionistischen Künstler zeigte, ist vielen nicht bekannt. Die SchülerInnen haben in dieser Ausstellung die Möglichkeit, kunstbezogene Techniken zu erproben und sich vor Originalwerken mit dem Expressionismus im Jenaer Kontext auseinander zu setzen.

Teilnehmerzahl: 15-20 SchülerInnen

Dauer: 60-90 Minuten

Veranstaltungen
Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Kontakt
Kunstsammlung Jena
Städtische Museen Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Markt 7
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8261
Fax +49 3641 49-8255
kunstsammlung@jena.de

Museumspädagogin
Julia Kehmann
Tel. +49 3641 49-8259
bildung-kunstsammlung@jena.de

Werkleiter JenaKultur
Jonas Zipf

Direktor
Dr. Ulf Häder

Öffnungszeiten
Label Städtische Museen Jena